Datum Veranstaltung  
02.10.2020

19:00 Uhr bis
21:00 Uhr

03.10.2020

13:30 Uhr bis
15:30 Uhr

03.10.2020

10:30 Uhr bis
12:30 Uhr

04.10.2020

10:30 Uhr bis
12:30 Uhr

Ole Therkelsen

Ole Therkelsen aus Dnemark ber die Martinus Kosmologie

Die Wissenschaft zeigt uns,dass alle Veränderungen in der physischen Materie gesetzmäßig sind. Martinus (1890-1981) zeigt uns, dass auch unsere Gedanken Gesetzen folgen. Das Wissen um diese psychischen Naturgesetze wird es dem Menschen ermöglichen, Macht über seine Mentalität zu bekommen und ein Paradies der Liebe auf Erden zu schaffen.

Ole Therkelsen (geb. 1948) spricht und schreibt von seinem Werdegang als ausgebildeter Chemiker und Biologe aus, wie auch auf der Basis seines lebenslangen Engagements für die Martinus-Kosmologie.

Seit 1980 hat er in 15 Ländern in 6 unterschiedlichen Sprachen über 2.000 Vorträge über die Kosmologie gehalten.

Viele dieser Vorträge können auf www.oletherkelsen.dk gehört werden.

02.10.2020 19:00 Uhr
Vortrag: Was die Natur und das Leben uns erzählen
Der Sinn des Lebens. Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft. Die Sprache des Lebens.

Partikel- und Materieforschung oder Lebensäußerungen. Positives Denken und Lebenskraft.

03.10.2020 10:30 - 12:30 Uhr
Vortrag: Reinkarnation, Karma und Entwicklung
Basis für die Entwicklung ist das Schicksalsgesetz und das Reinkarnationsprinzip, das Repetitions- und Talentkernprinzip. Zerstörung von Talentkernen mit Alkohol und Drogen.

03.10.2020 13:30 - 15:30 Uhr
Vortrag: Durch die geistige Welt
Die Reise durch das Todesreich. Wiedergeburt und Reinkarnation, Schutzengel, Hellsehen und Mediumismus. Das ewige Leben und das Universum.

04.10.2020 10:30 - 12:30 Uhr
Vortrag: Inspiration, Intuition und Einweihung
Schöpferische Tätigkeit. Wissenschaft, Kultur und schöpferische Tätigkeit. Christliche Mystiker und kosmische Erleuchtungsblitze. "Die reinen Herzens sind, werden Gott sehen".

Kosten: 1 Vortrag 20,- €, Samstag ganztags 35,- €, das ganze Seminar 70,- €

Anmeldung erbeten unter: Tel. 0228 364737 oder E-Mail: office@ashbonn.de

oder bei Veronika Hackmann, Tel. 02244 82643 oder E-Mail: veronikahackmann@posteo.de


Veranstaltungsort:
Albert-Schweitzer-Haus
Beethovenallee 16
D-53173 Bonn-Bad Godesberg

zurück zur Veranstaltungsübersicht