"Diejenigen werden glcklich, die suchen und finden, wie sie Dienen knnen."
Albert Schweitzer

Aktuelles aus dem ASH

27.05.2022 -
5-teilige Fortbildung: Psychotherapeutisches Arbeiten mit dem INNEREN KIND - das natrliche Kind zurckerobern

Beginn des Kurses am Sonntag, 14.08.2022

Die therapeutische Arbeit mit dem Inneren Kind hat sich als sehr effektiv in der Selbstregulierungsfähigkeit von KlientInnen erwiesen. Durch die Arbeit mit dem Inneren Kind können sehr schnell tiefgreifende Veränderungen und ein hohes Maß an Kreativität und Kraft freigesetzt werden. In dieser Fortbildung geht es vor allem um das natürliche Kind und seine essentiellen Qualitäten, nämlich: Verschmelzende Liebe und Leidenschaft und Stärke. Mit diesen Qualitäten in Kontakt sein zu können stellt eine wesentliche Voraussetzung für Beziehungsfähigkeit dar. Wir werden der Frage nachgehen, wie man im therapeutischen Kontext dem/der Klienten/in helfen kann, sich für diese Qualitäten wieder zu öffnen. Einen Zugang, diese essentiellen Qualitäten zurückzuerobern, stellt die Innere Kind-Arbeit dar, die wir einüben werden.

Herzlich eingeladen sind bereits therapeutisch ausgebildete und tätige Personen, angehende HeilpraktikerInnen Psychotherapie, aber auch psychologisch Interessierte können nach Absprache mit der Trainerin an der Fortbildung teilnehmen.

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten.
Kosten: 550,-- €

Weitere Informationen finden Sie hier!

28.05.2022 -
Prfungsvorbereitungkurs im ASH - Heilpraktiker fr Psychotherapie

Start des neuen Kurses am Samstag 24. September!

Wer psychotherapeutisch arbeiten möchte und nicht Arzt oder Psychologe ist, bedarf einer staatlichen Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz (HPG). Dies gilt auch nach dem neuen Psychotherapeutengesetz (PTG). Das Gesundheitsamt erteilt, nach erfolgreicher Prüfung die Heilerlaubnis, psychotherapeutisch arbeiten zu dürfen.  

Mit der Heilerlaubnis ist es möglich, psychotherapeutisch zu arbeiten, eine psychotherapeutische Praxis zu führen oder die bisherige Berufstätigkeit auszudehnen.

Ausführlichere Informationen zum Kurs finden Sie hier. 

Ulrike Schmickler, geb. 1973, Dipl. Sozialpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, ausgebildet in tiefenpsychologischer Gestalttherapie, Primärtherapie und neo-reichianischer Körpertherapie.

Sie arbeitet psychotherapeutisch mit Gruppen und Einzelpersonen und bereitet seit vielen Jahren sehr erfolgreich Schüler auf die Prüfung beim Gesundheitsamt vor.
 

Info-Abende am 12.08.2022 und 09.09.2022, jeweils von 19:00 - 20:00 Uhr (Näheres hier)

Fragen vorab klärt die Referentin gerne:

Ulrike Schmickler

01637501821

 

31.05.2022 -
In dem Sinne...

Veranstaltungen für den 01.07.2022
     
Es wurden keine Veranstaltungen gefunden!